Beitrag in der tz zum Thema Leistenbruch

Die Münchner Zeitung „tz“ plant im Rahmen des regelmäßig am Dienstag erscheinenden „Ratgeber Gesundheit“ einen umfangreichen Beitrag über unser Münchner Hernienzentrum Dr. Muschaweck – Dr. Conze PartG.

Hierin geht es um die 20 jährige Geschichte und Entwicklung des Hernienzentrums, die Erfahrung von 25.000 EIngriffen und die Entwicklung eigenen innovativer Operationsverfahren beim Leistenbruch (Minimal Repair oder „Muschaweck Repair“) bzw beim Nabelbruch („Munich Repair“).

Durch Dr. Conze, ein ehemaliger Oberarzt der Chirurgischen Klinik der RWTH Aachen, können wir seit einem Jahr auch die Versorgung großer und größter Bauchwandbrüchen anbieten.

Bookmark the permalink.

Nachricht an Hernienzentrum schicken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.