Munich Welcomes Aachen

Seit kurzem ist PD Dr. Joachim Conze, ein international renommierter Experte für Bauchwandchirurgie als Partner im Hernienzentrum München.

Dr Conze war zuletzt Oberarzt der Aachener Universitätsklinik, wo Prof. Volker Schumpelick und seine interdisziplinäre Arbeitsgruppe maßgeblich an der Versorgungsforschung der Hernienchirurgie sowie an der Entwicklung moderner Netze beteiligt war
Weiterlesen >

Einen Kommentar schreiben

Es muss nicht immer mit Netz sein!

Viele Krankenhäuser und Chirurgen sind heute der Meinung, dass eine erfolgreiche Leistenbruchreparation ausschließlich auf dem Einsatz von Kunststoffnetzen beruht. Nahtverfahren werden den Patienten häufig schon gar nicht mehr angeboten. Dabei zeigen aktuelle Registerdaten, daß bei entsprechend sorgfältiger Patientenauswahl mit Nahtverfahren exzellente Ergebnisse erzielt werden können. Voraussetzung ist dabei eine standardisierte, technisch perfekte Ausführung der jeweiligen Technik. Sind Nahtverfahren vor allem … Weiterlesen >

Einen Kommentar schreiben

2. Tag der offenen Tür, Motto: Leistenschmerzen

Schmerzen in der Leistengegend können ganz unterschiedliche Ursachen haben, die Differentialdiagnostik ist vielseitig und nicht immer einfach. Gemeinsam mit dem Orthopäden, Herrn PD Dr. Gollwitzer, möchten wir Sie über diesen speziellen Symptomenkomplex, sinnvolle Diagnostik und Weiterlesen >

Einen Kommentar schreiben

Komplikationsmanagment – beginnt bereits vor der Operation!!

Was aber kann der Patient von seiner Seite aus tun? Welche Möglichkeiten gibt es bereits schon vor dem Eingriff den Ausgang einer Operation positiv zu beeinflussen? Weiterlesen >

2 Kommentare

HILFE, Leistenbruch! Rat und Hilfe in der Apotheken Umschau

Am 1. Februar 2014 erschien in der Apotheken Umschau ein Artikel „Hilfe, Leistenbruch!“, in dem Frau Dr. Ulrike Muschaweck über die verschiedenen Operationsmethoden berichtete, die seit 20 Jahren in unserem Hernienzentrum Dr. Muschaweck, seit 2013 Hernienzentrum Dr. Muschaweck-Dr. Conze PartG in München-Bogenhausen bei mehr als 25.000 Patienten Anwendung finden. Weiterlesen >

Einen Kommentar schreiben

Beitrag in der tz zum Thema Leistenbruch

Die Münchner Zeitung „tz“ plant im Rahmen des regelmäßig am Dienstag erscheinenden „Ratgeber Gesundheit“ einen umfangreichen Beitrag über unser Münchner Hernienzentrum Dr. Muschaweck – Dr. Conze PartG.
Weiterlesen >

Einen Kommentar schreiben

Wieviel Schonung braucht die operierte Hernie?

Wieviel Schonung braucht die operierte Hernie?

„Herr Doktor, wann darf ich mich nach der Operation wieder Belasten?“ …. eine ganz typische Frage des Patienten an seinen behandelnden Chirurg.
Man ist immer wieder überrascht wie unterschiedlich die Antworten ausfallen können. Das Spektrum reicht je nach Hernie meist von 2-12 Wochen Schonung mit Belastungseinschränkung von nicht mehr als 10-20 kg Heben. Gibt es dafür einen wirklichen wissenschaftlichen Beleg? In der Literatur findet sich nicht viel darüber
Weiterlesen >

Einen Kommentar schreiben

Wieviel Narkose braucht die Hernienchirurgie?

Wieviel Narkose braucht die Hernienchirurgie?

Jede Operation ist ein Eingriff in die Unversehrtheit des Körpers und natürlich möchte man als Patient davon so wenig wie möglich mitbekommen.
Aber braucht es dafür immer gleich eine Vollnarkose?
Bei entsprechender Erfahrung ist eine lokale Betäubung ggfs. mit einem leichten Dämmerschlaf eine ideale Form die Operation durchzuführen Weiterlesen >

Einen Kommentar schreiben

Hernienchirurgie – altes Handwerk oder teure Netze

Die Chirurgie von Bauchwandhernien ist die Chirurgie des „Häufigen“. Mit über 250.000 Eingriffen pro Jahr allein in Deutschland handelt es sich um die am häufigsten durchgeführte Operation. Nahtverfahren waren bis zum Ende des letzten Jahrhunderts weltweit Standardverfahren für alle Hernien. Durch die Entwicklung und Einführung von alloplastischen Netzmaterialien wurde das operative Verfahrensspektrum deutlich erweitert. Heute werden diese Kunststoffnetze in großer Anzahl weltweit eingesetzt, es gibt mehr als 100 Verfahren. Weiterlesen >

4 Kommentare

MUNICH WELCOMES AACHEN

Seit Januar 2013 ist PD Dr. Joachim Conze, ein international renommierter Experte für Bauchwandchirurgie, als Partner im Hernienzentrum München. Dr Conze war zuletzt Oberarzt der Aachener Universitätsklinik, wo Prof. Volker Schumpelick und seine interdisziplinäre Arbeitsgruppe maßgeblich an der Versorgungsforschung der Hernienchirurgie sowie an der Entwicklung moderner Netze beteiligt war. Mit Dr. Conze haben wir nicht nur einen exzellenten Kliniker und … Weiterlesen >

Einen Kommentar schreiben

Wieviel Netz braucht die Hernie?

Wieviel Netz braucht die Hernie?
Betrachtet man die aktuelle Literatur und Leitlinien der Hernienchirurgie vermittelt sich der Eindruck,
dass eine Reparation von Hernien nur unter Zuhilfenahme von nicht-resorbierbaren Kunststoffnetzen erfolgen kann.
Aber ist dies wirklich so? Braucht jede Hernie eine Netzverstärkung?
„Hernie ist nicht gleich Hernie“ Weiterlesen >

Einen Kommentar schreiben